Samstag, 20. April 2013

6. Lange Lesenacht

 
Hallo.

Ich mache heute zum ersten Mal bei der langen Lesenacht mit. Gleich gehts los. *Freu*
Vorbereitet ist schon alles.

1.Update: Vorglühen
Ich werde "Artikel 5 " als erstes lesen, danach kommt "Die Insel der besonderen Kinder".
Ich habe Cola, Wasser, Energie-Drink und ein Glas Jive zum Trinken bereit stehen.
Gummitiere, irgendwelche Gebäckstangen und Traubenzucker werde ich knuspern.
Auf der Couch liegen Kuschelsocken, eine Decke und ein Kissen und Kerzen habe ich auch dastehen.

Der Abend kann kommen!!



2.Update 21:00 > Erste Aufgabe!
Also, erzähl mal, welches Buch begleitet dich durch die Nacht? 
"Artikel 5" von Kristen Simmons
Auf welcher Seite bist du? 
Seite 20  
Wie bist du auf dieses Buch gekommen?
Ich lese mich gerade kreuz und quer durch alle interessant klingenden Bücher vom ivi Verlag und von "Artikel 5" hat mir der Klappentext einfach unheimlich gut zugesagt.

3.Update 22:00 > Zweite Aufgabe!
Du hattest jetzt die Möglichkeit, die Charaktere deines Buches ein bisschen kennenzulernen. Da die Hauptprotagonisten immer im Mittelpunkt stehen, würde ich gern mehr über einen Nebencharakter erfahren. Wer fällt dir spontan ein? Welche Rolle hat er in deinem Buch? Warum gefällt er dir (nicht)?
Ich brauchte jetzt erstmal ein bisschen um "anzukommen". Das Sektglas ist leer, das erste Colaglas auch. Ich bin erst auf Seite 76, aber jetzt werde ich mehr lesen.
Mhh so viel weiß ich noch nicht über die Nebencharaktere, da es bis jetzt sehr auf Ember fokusiert war. Spontan fällt mir Ms. Brock ein, die Heilsschwestern und Leitern der Besserungsanstalt. Sie ist ein richtiges Biest und total gemein, sie scheint das sogar zu genießen. So ein Misstück, da hat Frau Simmons ihre Absicht mit Sicherheit erreicht.

4.Update 23:00 > Dritte Aufgabe!
Eigentlich kommt es auf die inneren Werte an, oder? In dieser Stunde ausnahmsweise mal nicht. Beschreib dein Buchcover mit maximal 3 Worten.
Mädchen oder Junge?

5.Update 24:00 > Vierte Aufgabe!
Wenn du genau JETZT in die aktuelle Szene deines Buches eintauchen könntest, wo wärst und was tätest du?
Ich würde mich nicht nur auf der Flucht vor der Moralmiliz irgendwo in Amerika (hab vergessen wo genau) in der Zukunft befinden, sondern würde auch noch vor dem fliehen, der mir die Flucht erst ermöglicht hat. Ach ja und im Moment befinde ich mich im Haus einer fremden Frau mit einem Hund.

6.Update 01:00 > Fünfte Aufgabe!
In dieser Stunde möchte ICH mal einen Blick in dein Buch werfen. Verrate mir den letzten Satz auf deiner aktuellen Seite.
Dann schrie er auf, ein Laut, der mir direkt ins Mark ging.

7.Update 02:00 > Sechste Aufgabe! 
An dieser Stelle können wir ruhig schon mal ein Fazit ziehen. Wie gefällt dir dein Buch? Wie viele Seiten hast du insgesamt während unserer Lesenacht gelesen? Kannst du das Buch weiterempfehlen?
Es gefällt mir sehr gut. Ember ist toll, mit Chase musste ich mich erst anfreunden. Es gibt auch einige nette Wendungen. Also ich würde es definitiv weiterempfehlen.
Ich bin jetzt auf 332, habe also rund 310 Seiten gelesen. Das Buch hat noch rund 100 Seiten, mal schauen, ob ich es noch fertig schaffe.

8.Update: Ende
Jetzt ist es 2:50 und ich husche jetzt in mein Bettchen. Ich habe mein Buch nicht ganz geschafft, es fehlen noch 50 Seiten, aber die beende ich morgen.
Es hat mir unheimlich viel Spaß gemacht. <3

Liebe Grüße, Sophie   

Kommentare:

  1. Das klingt doch mal nach einer interessanten Lesenacht.:) Es war für mich doch schon sehr amüsant die ganzen Aufgaben mitzulesen. Artikel 5 habe ich noch nie gelesen, aber vielleicht werde ich es ja nach deiner Rezension dazu tun.
    Alles Liebe Niz <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa das war es. :D
      Das Buch ist ja auch erst vor einer Woche rausgekommen. :)
      Ich werde es heute fertig lesen. Bevor ich die Rezi schreibe, kommen nur erst die beiden anderen.
      Liebste Grüße, Sophie <3

      Löschen
    2. Ahso aber ich freue mich auf jeden Fall schon, weil ich habe schon von ein paar Bloggerinnen davon gehört. :)
      Alles Liebe <3

      Löschen

Hallo.
Ich freue mich immer wie Bolle wenn ich Kommentare bekomme, also gebt euch 'nen Ruck und kommentiert.
Alles Liebe, Sophie