Freitag, 31. Mai 2013

[Rezension] Rush Of Love. Verführt - Abbi Glines

Titel: Rush Of Love - Verführt
Originaltitel: Fallen Too Far
Autor: Abbi Glines
Buchreihe: Band 1
Verlag: Piper
Genre: New Adult
Format: Taschenbuch
Seitenanzahl: 235
Preis: 8,99€
ISBN: 978-3492304382
Erscheinungsdatum: 14.Mai 2013





Inhaltsangabe:
Sie ist seine Stiefschwester. Sie ist jung und unschuldig. Für Rush Finlay ist sie aber vor allem eines: verboten verführerisch. Nach dem Tod der Mutter verlässt Blaire ihr Zuhause, um bei ihrem Vater und dessen neuer Familie in einem luxuriösen Strandhaus zu leben. Vor allem ihr attraktiver Stiefbruder Rush lässt sie jedoch immer wieder spüren, dass sie nicht willkommen ist. Er ist so abweisend wie anziehend, so verletzend wie faszinierend, er ist verwirrend und unwiderstehlich – und er kennt ein Geheimnis, das Blaires Herz mit einem Schlag für immer brechen könnte.
(Quelle: Amazon)

Äußeres Erscheinungsbild:
Also das Cover hat keinen tieferen Sinn, aber da das Buch an sich ja auch nur unterhalten soll, ohne tieferen Sinn, passts. (Wobei ich die Schatteneinwirkung ja schon recht schön finde.)
Das Wortspiel mit "Rush" finde ich im Titel recht unterhaltsam und alles in allem denke ich ist der Titel in Ordnung.


Wo ich herkam, standen alte Trucks mit großen erdverkrusteten Rädern vor den Häusern, in denen eine Party stieg.


Eigene Meinung:
Dieses Buch war mein erster Ausflug in das"New Adult" Genre und ich denke, aus diesem Genre werde ich noch einiges anderes lesen. ("Beautiful Disaster" liegt noch auf dem SuB und gehört eigentlich "Kirschroter Sommer" auch dazu?)

Die Ideen mit dem Bad Boy und dem naiven unerfahrenen Mädchen sind mit Sicherheit nicht neu und dennoch baut die Autorin noch eine Hintergrundgeschichte ein, die doch um einiges tiefgründiger ist, als in anderen "Erotik" Büchern (denn genau stands im Laden. xD).

Auch die Handlung ist meistens recht vorhersehbar und bleibt auf einer Ebene an Spannung. Ich hätte aber gerne mehr über den Hintergrund von Blair und Rush erfahren.

Der Schreibstil ist sehr einfach zu lesen und recht flüssig. Das Buch habe ich in einem Rutsch durchgelesen und ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen. Das Buch ist mit Sicherheit nicht ganz so detailliert wie andere richtige Erotikromane, aber Sex ist ein doch sehr wichtiger Bestandteil des Buches und er wird dann auch beschrieben.

Ja, die Charaktere sind doch meist recht stereotypisch und doch mochte ich sowohl Rush als auch Blair, da ihre Hintergrundgeschichte, die ja doch irgendwie zusammenhängt beinahe schon tragisch ist.

Die "Beziehung" ging mir ehrlich gesagt etwas zu schnell, aber damit hätte ich in so einem Buch wohl rechnen müssen. Und dennoch haben die zwei irgendwann für mich zusammengehört und ihre Wortwechsel waren immer sehr unterhaltsam und der ein oder andere Schlagabtausch hat mich zum Schmunzeln gebracht. Außerdem kam mir persönlich die Gefühlsebene etwas zu kurz.

Das Ende fand ich gelungen und passend und ich bin gespannt wie es weitergeht. Es ist ja doch alles etwas kompliziert zwischen Blair und Rush.



Fazit:
Ein sehr kurzweiliger New Adult Roman, der mich gut unterhalten hat. Mit arg viel Tiefgründigkeit (besonders im Bezug auf die Beziehung) darf zwar nicht gerechnet werden, aber dieses kurze Buch kann doch für eine kleine Weile überzeugen.

Kommentare:

  1. Hi!:)
    Ich habe das Buch auch gelesen und es war wie du sagt's eigentlich eh ok!:)
    Den Titel finde ich so auch genial gewählt... Ach Rush..
    Die beiden habe ich sehr schnell ins Herz geschlossen!
    Und das Ende war wirklich gut geschrieben!!:)
    Beautiful Disaster habe ch auch schon gelesen und hat mir eigentlich gut gefallen ich denke das dieses Buch auch eher zu New Aduld Roman dazu gehört..
    Kirschroter Sommer.. War auch einmal!:D
    Da weiß ich es voll nicht zu was ich das jetzt ein Ordnen würde..^^
    Aber jetzt zu Rush of Love! Ich denke ich werde mir den zweiten Band auf jeden Fall trotzdem holen und schauen wie es weiter geht!:D
    Liebe Grüße
    Vero
    www.buecherfanwelt.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey. :)
      Ja auf "Beautiful Disaster" bin ich auch sehr gespannt, das kommt dann auch als nächstes dran.
      Ich werde auch die nächsten von Abbi Glines lesen, einfach schon, weil sie so kurzweilig sind und eine gute Abwechslung zwischen Büchern, wo ich mich mehr "konzentrieren" muss.

      Alles Liebe, Sophie

      Löschen
  2. Hey ^^

    Ich will unbedingt das Buch lesen. Die Leseprobe hat mich mehr als nur beeindruckt und hat leider an einer blöden Stelle aufgehört. Da muss ich unbedingt lesen wie es weiter geht.
    Deine Rezension ist echt toll ^^

    Ich stöbere noch weiter in deinen Rezis rum.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ließ es ruhig. Es ist das Richtige für Zwischendurch. :D

      Löschen
    2. Raaaaaaaaattttttteeeeee- ich habe es mir geholt. ♥♥♥♥♥
      Du hast mich vollends überzeugt. Nur muss ich warten, da ich es in unserer Buchhandlung geholt habe, der ist nämlich ziemlich klein.


      Küsschen, Ally

      Löschen
    3. Dann wünsche ich dir ganz viel Spaß bei ein paar netten Lesestunden. ;D

      <3

      Löschen
    4. Hallo Maus,

      Ach menno. Ich habe es heute nicht geschafft das Buch abzuholen, werde mich dann wohl bis Morgen gedulden -_- Solange lese ich die leseprob 1258 mal und werde mir immer und immer wieder deine Rezension durchlesen.

      Kuss, Eliz

      Löschen
    5. Hihi.
      Ist ja nicht schlimm. :)
      Dann wünsche ich dir viel Spaß am Wochenende beim Wegschmökern. ;D

      Kuss, Sophie

      Löschen
    6. Ich haaaaaaaaaaaaaabe es! Schon fast fertig. Sehr wahrscheinlich werde ich am Montag eine Rezension schreiben! Ich fand bus jetz okay. Zwar hat es Mängel und ein bisschen zuuuuuu viel Sex mit drin aber es ist okay ^^

      Löschen
    7. Ja das sehe ich ähnlich.
      Deswegen, hat es ja auch 1,5 Abzug bekommen. ;D
      Ich bin gespannt auf deine Rezension.

      <3

      Löschen

Hallo.
Ich freue mich immer wie Bolle wenn ich Kommentare bekomme, also gebt euch 'nen Ruck und kommentiert.
Alles Liebe, Sophie