Mittwoch, 1. Mai 2013

[Statistik] April 2013

Gelesene Bücher:
Dark Destiny - Jennifer Benkau (464 Seiten)  (4,5/5)
Die erste Liebe [nach 19 vergeblichen Versuchen] - John Green (320 Seiten)  (4/5)
Das Land der verlorenen Träume - Caragh O'Brien (464 Seiten)  (5/5)
Die Entdeckung des Hugo Cabret - Brian Selznick (544 Seiten)  (2,5/5)
Helden des Olymp - Der verschwundene Halbgott - Rick Riordan (592 Seiten)  (4/5)
Harry Potter - Die Kammer des Schreckens - JK Rowling (Re-read) (352 Seiten)
Schweigt still die Nacht - Brenna Yovanoff (392 Seiten)  (3/5)
Helden des Olymp - Der Sohn des Neptun - Rick Riordan (544 Seiten)  (4,5/5)
Kann man Hormone dressieren? - Sophie Benning (192 Seiten)  (4/5)
Artikel 5 - Kristen Simmons (428 Seiten)  (4,5/5)
Die Insel der besonderen Kinder - Ranson Riggs (415 Seiten)  (4/5)
Was geschah mit Mara Dyer? - Michelle Hodkin (480 Seiten) (ausstehende Rezension)  (5/5)
 ____________________________________________________________________________________

Angefangene Bücher:
 Bitterzart - Gabrielle Zevin (50 von 522 Seiten)
____________________________________________________________________________________

Gelesene Bücher: 12
Gelesene Seiten: 5237
Seiten pro Buch: 436
Seiten pro Tag: 174
____________________________________________________________________________________

Beste Bücher des Monats:



















Schwächstes Buch des Monats:

















__________________________________________________________________________________

SuB im März: 24
SuB im April: 41
__________________________________________________________________________________

Sonstiges:

Ich habe "Vielleicht lieber morgen", die Verfilmung von "The Perks Of Being A Wallflower" gesehen und ich liebe den Film.

Ich habe Staffel 3 von Doctor Who beendet und mit der 4.Staffel angefangen. Ich mag Donna Noble um einiges mehr als Martha Jones.

Ich habe mein Zeugnis 12II bekommen und hatte Mottowoche und letzten Schultag. Hier sind ein paar Impressionen für Euch.
    Tag 1: Horroshow 
    Für die, die es nicht wissen, ich bin die untote Frau in Weiß mit den lila Haaren. :D




    Tag 2: Held der Kindheit
Von mir gibt es von dem Tag kein ordentliches Bild, aber ich bin als Mischung aus Harry Potter, Hermine Granger und Tonks gegangen (laut meinen Freunden, aufgrund meiner Lilahaare). Naja oder einfach als Gryffindorschüler (obwohl ich laut Pottermore in Slytherin bin, aber ich konnte ja wohl kaum ein Slytherinschüler als Held der Kindheit nehmen. xD

    Tag 3: Geschlechtertausch

 Ich war so unkreativ an dem Tag.
Aber das ist ja auch eher ein Tag, an dem sich die Jungs total austoben konnten und das haben sie auch getan. Sie sahen teilweise so herrlich aus, da muss ich euch einfach mal was zeigen:























Unsere Jungs sollten sich dann bei der Aerobic austoben und manche haben das auch sehr ernst genommen. ;D
Er hier links hat danach beim Fußballspielen alle mit seiner Handtasche vermöbelt und hat mich ein bisschen an den Irriwicht aus Harry Potter 2 erinnert.
Aber am Besten waren eindeutig die Perücken, die falschen Brüste und die Strumphosen, und dann hatte sie alle ihre ollen Treter an. xD


    Tag 4: letzter Schultag aka Idiotentag

Oberes Bild: Mein ganzer Abiturjahrgang.
Linkes Bild. Mein geliebter Geschichtskurs (minus dem Jungen in dem weißen Anzug des hat sich dazugeschummelt). Das war mein liebster Kurs, wir haben so viel Interessantes gemacht: 5-tägige Geschichtsexkursion nach Berlin, Exkursion nach Buchenwald, leckere Frühstücke, etc.

Wer findet mich?





Ich habe mir pünktlich vor meiner ersten Abiturprüfung eine fette Erkältung eingefangen, das bedeutet es ist Harry Potter Filmmarathon. Ich bin im Moment dabei "Der Gefange von Askban" zu schauen, obwohl ich sicherlich lernen sollte.
Übermorgen steht Deutsch Abitur an, die Woche danach Englisch, dann Bio und in der letzten Maiwoche mündlich Sozialkunde.
Aus diesem Grund, sollte ich eigentlich im Mai lernen, aber so wie ich mich kenne, werde ich das nicht. xD
__________________________________________________________________________________

Ausblick Mai:
Im Mai beginnt ja mein Leseplan.
Diese 5 Bücher werden gelesen, wenn ich mit meiner aktuellen Lektüre fertig bin:


                                               Im Mai werde ich 5 Fantasybücher lesen.

#1 Nach dem Sommer - Maggie Stiefvater
#2 Die Blumen des Schmerzes - Brenna Yovanoff
#3 Der Weg der gefallenen Sterne - Caragh O'Brien
#4 Partial 1 - Dan Wells
#5 Splitterherz - Bettina Belitz


Danach werde ich meinen SuB weiter abarbeiten und nur maximal 2 Bücher kaufen. Vielleicht die Forsetzungen zu "Nach dem Sommer" wenn mir das Buch gefällt.


Eure Sophie

Kommentare:

  1. Uiiii! Da hst du ja wahnsinnig viel gelesen!
    Ihr seht alle so fantastisch aus! Erinnert mich total an die Mottowoche unserer Zwölfer! Aber seid ihr echt so viele Leute gewesen? Unsere Zwölfer waren nur zwei kleine Kurse...
    Ich wusste ja gar nicht, dass du so richtig lila Haare hast... Steht dir aber!
    Und Sophie, du solltest wirklich lernen!!! ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, der Blog spornt mich an und das freut mich. :)
      Ja wir sind drei Kurse mit rund 60 Schülern, wobei das bei uns der kleinste Kurs seit Jahren ist.
      Danke danke. Die siehst du ja bald in echt, da melde ich mich noch mal bei dir. :)
      Sollte ich, aber ich bin krank und da kriege ich das nicht auf die Reihe, aber morgen werde ich mich in meinem Deutschhefter vergraben. xD

      Löschen
  2. Hmm naja, wenn ich recht überlege, sind wir Elfer auch drei Kurse, also wird's bei uns auch ganz schön bunt werden!
    Dann ganz viel Spaß beim Lernen^^ und viel Glück in der Prüfung, aber du schaffst das schon!

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja wirklich lustige Bilder ;), da freu ich mich schon wieder auf die nächste Mottowoche!
    Wie schaffst du es nur so viel zu lesen?
    Ich muss mich teilweise dazu zwingen zu lesen, weil es sonst gar nicht weitergehen würde mit den Büchernm, aber so richtig Spaß macht das dann ja leider auch nicht.
    Viel Erfolg bei deinem Leseplan und GLG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe viel auf den Fahrten von und zur Schule gelesen und auch in meinen Freistunden. Dann habe ich auch einmal an einer langen Lesenacht teilgenommen und da allein schon ein Buch gelesen. :)
      Liebe Grüße

      Löschen

Hallo.
Ich freue mich immer wie Bolle wenn ich Kommentare bekomme, also gebt euch 'nen Ruck und kommentiert.
Alles Liebe, Sophie