Samstag, 6. Juni 2015

[SuB Samstag #61] 1,2,3 ... kommt alle in mein Häuschen

Gekauft
Rot oder Silber – Mares Welt wird von der Farbe des Blutes bestimmt. Sie selbst gehört zu den niederen Roten, deren Aufgabe es ist, der Silber-Elite zu dienen. Denn die – und nur die – besitzt übernatürliche Kräfte. Doch als Mare bei ihrer Arbeit in der Sommerresidenz des Königs in Gefahr gerät, geschieht das Unfassbare: Sie, eine Rote, rettet sich mit Hilfe besonderer Fähigkeiten! Um Aufruhr zu vermeiden, wird sie als verschollen geglaubte Silber-Adlige ausgegeben und mit dem jüngsten Prinzen verlobt. Dabei ist es dessen Bruder, der Thronfolger, der Mares Gefühle durcheinander bringt. Doch von jetzt an gelten die Regeln des Hofes, Mare darf sich keine Fehler erlauben. Trotzdem nutzt sie ihre Position, um die aufkeimende Rote Rebellion zu unterstützen. Sie riskiert dabei ihr Leben – und ihr Herz …

Zum Kindertag gab es einen kleinen Gutschein und zusammen mit ein paar eigenen Kröten habe ich mir dieses Schätzchen besorgt. Es stand einfach ganz oben auf meiner Wunschliste.


Gewonnen
Lieben, Lügen und Intrigen: Ulrike Schweikerts opulente Familiensaga im Schatten der untergehenden Donaumonarchie! Wien 1895. Bei einem tragischen Sturz verliert die junge Komtess Luise von Waldstein ihr Gedächtnis. Aber gerade das öffnet ihr die Augen: Die Dekadenz des Hofadels kommt ihr plötzlich verlogen vor, im elterlichen Palais erscheint ihr die strenge Aufteilung zwischen den Bediensteten und ihrer eigenen Familie falsch. Und warum werden treppauf und treppab Wahrheiten verschwiegen statt ausgesprochen? Doch Luise ist nicht allein: In der Werkstatt des jungen Zuckerbäckers Stephan Brucker erlebt sie eine sinnliche Welt voller Düfte, süßer Genüsse und warmer Vertrautheit. Eine Mesalliance bahnt sich an, die auf höchste Empörung stößt. Denn es gibt ungeschriebene Gesetze, die niemand brechen darf. Könnte doch davon die Zukunft der Donaumonarchie abhängen …

Auf Mira hat zum Welttag des Buches einige signierte Schmöker verlost und nachdem die Auslosung ein Weilchen gedauert hat wurde ich sogar für diesen Schmöker ausgelost. Diese Woche kam er dann an und es war wieder ein Buch weniger auf der Wunschliste.


 Geschenkt bekommen
Für Merle geht ein Traum in Erfüllung. Denn kurzerhand bietet sich ihr die Möglichkeit, ihrem verhassten Leben zu entkommen: durch ein Praktikum auf einem Bauernhof. In der heilen Welt ihrer Gastfamilie blüht Merle auf. Doch dann schleicht sich ihre alte, zerstörerische Denke wieder ein: Dass sie es nicht wert ist, geliebt zu werden. Dass es besser wäre, wenn sie nicht da wäre... Wie früher versucht sie, diesem Grauen mit Hilfe von Drogen, Alkohol und Ritzen zu entkommen. Merle muss erst ganz unten ankommen, bis sie langsam begreift, dass sie liebenswert ist. Und dass es da jemanden gibt, der sie genau so gewollt hat, wie sie ist ..

 Vor einiger Weile habe ich bei einem Gewinnspiel zu diesem Buch mitgemacht - und kein Glück gehabt. Nun schrieb mich Christina an und fragte, ob ich noch immer Interesse an ihrem Buch haben würde, denn sie hätte noch einige zum Verschenken bei sich herumliegen. Natürlich habe ich ja gesagt und ich freue mich riesig. Danke liebe Christina.

Kommentare:

  1. Okay, dass ist jetzt das zweite Mal innerhalb weniger Tage, dass ich davon höre, dass man Kindern an einem ominösen Kindertag etwas schenken muss... Hab davon noch nie gehört. Ist das so was mit Muttertag für Kinder? :D
    Aber auf jeden Fall hast du dir ein gutes Buch ausgesucht, ich hab grade damit angefangen und finde es bis jetzt echt gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      kennst du nicht? Das ist bei uns in der Familie schon immer so gewesen. Kleinigkeiten nur. Meine Mama hat uns (meinem Bruder und mir) schon immer etwas kleines geschenkt. Mein Bruder bekam ein 1000 Gefahren Buch und ich einen Buchgutschein.
      An dem Tag werden in unserer Region da auch ganz viele Fester voller Spiele und Leckererin veranstaltet. Sogar am Wochenende haben unsere Kindergärten da manchmal für ein paar Stunden auf - für Spaß für die Kleinen und ihre Angehörigen.
      http://de.wikipedia.org/wiki/Kindertag
      Geschenke hat sich irgendwann einfach eingebürgert, genauso wie man auch am Muttertag etwas schenkt - egal wie alt die Mutter oder die Kinder sind. Müssen muss man gar nicht, machen aber die meisten. :)

      Na das klingt doch gut. Viel Spaß beim Lesen. :D

      Alles Liebe
      Sophie

      Löschen
  2. Die rote Königin *-* ein Buch auf das ich sehr gespannt bin. Tolle Neuzugänge :)

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch. Mal schauen wann ich dazu komme. xD
      Danke.

      Alles Liebe
      Sophie

      Löschen
  3. Huhu liebe Sophie! :)

    Was für tolle Neuzugänge! Hinter den Spiegel ist schon auf meinem SUB und wird hoffentlich bald gelesen. Das Cover finde ich super schön!! Die Rote Königin soll auch bald bei mir einziehen. Die Meinungen zum Buch gehen bisher ja sehr auseinander, da will ich mich gerne selbst überzeugen. ;) Ich wünsch dir ganz viel Freude mit dem neuen Regalfutter!

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      ich finde das Cover auch superschön und bin richtig froh, dass ich es noch mit diesem habe. Das Taschenbuch bekommt ja ein anderes.
      Das stimmt, aber die Idee ist zu interessant um nicht selbst herauszufinden zu welcher Fraktion ich gehören werde. ;D
      Vielen lieben Dank.

      Alles Liebe
      Sophie

      Löschen

Hallo.
Ich freue mich immer wie Bolle wenn ich Kommentare bekomme, also gebt euch 'nen Ruck und kommentiert.
Alles Liebe, Sophie