Montag, 31. August 2015

[Musik am Montag] Issues und Tyler Carter

Issues - Mad At Myself

Playing chess ain't no way I'm gonna fight fair
She's playing tricks like the vixen in my nightmares
So damn greedy, that girl is so needy
I'm the king of this game, but I think she just beat me

Meine Metalcore Musik Zeit ist eigentlich schon ein Weilchen vorbei, doch einige Bands höre ich immer noch gerne und andere Bands entdecke ich dann auch noch für mich. Mit etwas Zeitverzögerung in diesem Genre, aber auch ich höre nun endlich Issues.
Ich finde das Video soo schön.


Issues - Stingray Affliction

Ask me what I see in you
I don't see nothing, I see right through
You're transparent I know you don't wanna hear it
And I don't wanna be the person to slip up and hurt your feelings
I guess they don't wanna say it to your face but I will cause somebody's gotta put you in your place

Bei Issues gefällt mir einfach die Genrekombo aus Metalcore mit RnB und Pop sehr gut.
Bei diesem Lied hat es mir schon der Titel allein angetan. xD


Tyler Carter - Leave Your Love

Leave your love at the door, leave your heart on the floor
(wanna put it down til the sun comes up)
And if you leave your heart on the floor, leave your tears let em' pour

Ehrlich gesagt, kenne ich Tyler Carters Musik schon etwas länger: sowohl seine, als auch das seiner Bands, aber irgendwie habe ich mich erst jetzt näher damit beschäftigt und seine EP in mich aufgesaugt.
Im Gegensatz zu seiner Band (siehe oben) hat er den Metalcore Part rausgexed und sich auf Pop und RnB fokussiert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo.
Ich freue mich immer wie Bolle wenn ich Kommentare bekomme, also gebt euch 'nen Ruck und kommentiert.
Alles Liebe, Sophie