Samstag, 1. August 2015

[SuB Samstag #64] Wenn man Bloggerfreunde besucht ...

Rezensionsexemplar
http://www.amazon.de/gp/product/3453269497?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=3453269497&linkCode=xm2&tag=areadelivesat-21
Seit einem vernichtenden Atomkrieg lebt die Menschheit auf Raumschiffen. 300 Jahre lang hat niemand mehr die Erde betreten. Doch nun sollen 100 jugendliche Straftäter das Unmögliche wagen: zurückkehren und herausfinden, ob ein Leben auf dem blauen Planeten wieder möglich ist. Doch was die idealistische Clarke, der geheimnisvolle Bellamy und die anderen Verurteilten nach ihrer Ankunft vorfinden, raubt ihnen den Atem. Ein tödliches Abenteuer beginnt, auf das sie kein Training der Welt hätte vorbereiten können ... 

Ich gestehe: dieses Buch hätte ich mir selber nicht gekauft. Aus einem ganz einfachen Grund. Ich bin Fan der Serie seit der ersten Stunde und da ich weiß, dass Serie und Buch enorm unterschiedlich sind und viele Serienfans von dem Buch enttäuscht waren, hätte ich selber das "Experiment Buch" nicht gewagt. Der Verlag war aber so freundlich mir ein Exemplar zuzuschicken und ich bin gespannt was mich erwartet. Wie bei allen Buch-Film/Serie Dingern gehe ich offen und ohne Erwartungen ran und bin gespannt ob mich das Buch vielleicht doch packen kann.


Gewonnen
http://www.amazon.de/gp/product/B00UY6N5FC?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B00UY6N5FC&linkCode=xm2&tag=areadelivesat-21
Das menschliche Herz ist in Aufruhr. Bisher lebten alle Gefühle friedlich miteinander, doch nun ist ein Kampf um Macht und Einfluss entbrannt. Nur die fünfzehnjährige Ava aus Glücksland kümmert das nicht: Sie beschließt, den verbotenen Neidwald zu bezwingen und damit das größte Abenteuer ihres Lebens zu wagen. Doch schon bald wird ihr klar, dass sie geradewegs in eine tödliche Verschwörung schlittert … 


 Als ich auf Facebook auf das Gewinnspiel der Autorin aufmerksam geworden bin, musste ich einfach mein Glück versuchen. Das Cover ist einfach sooo wunderschön und natürlich hat mich auch der Inhalt einfach angesprochen. Auch das Schmucklesezeichen ist hübsch und natürlich freue ich mich riesig über die Signatur.


Leserunden
http://www.amazon.de/gp/product/3785581270?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=3785581270&linkCode=xm2&tag=areadelivesat-21
Es war so verlockend: Die Möglichkeit, in eine fremde Rolle zu schlüpfen, lag direkt vor mir. Ich brauchte nur zuzugreifen. Ein fremder roter Koffer zieht Marlene wie magisch an und ehe sie wirklich weiß, was sie tut, hat sie sich schon als dessen Besitzerin ausgegeben und ist in ein neues Leben abgetaucht. Als Irina Pawlowa verbringt sie ihren Sommer fernab der Zivilisation in einer alten Villa zusammen mit einer Nonne, einem Gärtner und einem Koch. Und Noah. Noah ist faszinierend, blind und in der Villa gefangen, denn irgendetwas außerhalb ihrer schützenden Mauern macht ihn schwer krank. Doch er möchte frei sein, und als Marlene sich in ihn verliebt, willigt sie ein, mit ihm zu fliehen. Was daraufhin passiert, konnte jedoch niemand vorhersehen.

Ausgerechnet in einer psychiatrischen Klinik für Jugendliche will die 16-jährige Franzi ihr Schulpraktikum machen. Sie stellt sich das abenteuerlich und besonders vor – muss aber schnell erkennen, dass sie eine Welt betritt, in der die Normalität außer Kraft gesetzt ist. Hier trifft sie auf den 18-jährigen Tucker – und Tucker trifft sie voll ins Herz. Nach einem traumatischen Erlebnis spricht er nicht mehr. Tief in sich zurückgezogen, dreht er im Schwimmbad seine Runden, am liebsten unter Wasser, wo ihn keiner erreichen kann. Behutsam versucht Franzi, Kontakt mit ihm aufzunehmen. Als ihr das gelingt, steht sie vor einer schweren Entscheidung: Soll sie wie geplant für eine Zeit ins Ausland gehen? Oder dem Herzen folgen, das gerade erst wieder zu sprechen begonnen hat? (Link)

Ich freue mich riesig, dass ich bei beiden Leserunden auf Lovelybooks Glück hatte und dabei sein darf. "Am Ende der Welt traf ich Noah" lese ich momentan auch schon und das andere wird dann auch bald angefangen.


Gekauft
http://www.amazon.de/gp/product/3737352240?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=3737352240&linkCode=xm2&tag=areadelivesat-21
Nun ist es an Maxons Tochter Eadlyn, der Kronprinzessin, sich ihren Prinzen aus 35 jungen Männern zu erwählen. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht ein Problem: Eadlyn hat dem Casting nur zugestimmt, um das aufgebrachte Volk mit einer glamourösen Show zu besänftigen. Und an die große Liebe glaubt sie sowieso nicht. Aber vielleicht glaubt die Liebe ja an Eadlyn!

Stevie hat nichts mehr zu verlieren. Sie ist fest entschlossen, aus diesem Körper, aus diesem Leben zu verschwinden. Aber alle wollen sie daran hindern. Ihr Vater, der sie ins Therapiezentrum einweisen ließ. Anna, die so ganz anders ist als die anderen Seelenklempner. Und selbst den Mädchen, mit denen sie ein Zimmer und ein Schicksal teilt, fühlt sich Stevie jeden Tag näher. Aber sie wird sich nicht öffnen, sie hat schließlich einen Plan. (Link)

Bei einem Shoppingtrip mit meiner Freundin Lulu sind diese beiden Bücher in den Einkaufskorb gehüpft. So als Belohnung für die bestandene Ausbildung.


Gekauft
http://www.amazon.de/gp/product/3551314934?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=3551314934&linkCode=xm2&tag=areadelivesat-21
Felicity Morgan ist nicht gerade das, was sich die Elfenwelt unter ihrer prophezeiten Retterin vorgestellt hat. Sie ist achtzehn, trägt immer noch eine Zahnspange, hat keinen Sinn für schicke Klamotten und scheint niemals genügend Schlaf zu bekommen. Leander FitzMor hingegen, der Neue an Felicitys Schule, ist der wohl mit Abstand bestaussehendste Typ Londons. Um keinen coolen Spruch verlegen und zu allem Überfluss auch noch intelligent – denkt Felicity, die Gott sei Dank nicht auf arrogante Frauenschwärme steht. Auch wenn diesen Leander immer jener seltsam anziehende Duft nach Heu und Moos umgibt und er sie manchmal anschaut, als könne er ihre Gedanken lesen. Aber das Schlimmste an dem Ganzen ist, dass er einfach nicht mehr von ihrer Seite weichen will …

Auch dieses Buch nahm ich auf meinem Shoppingtrip mit. Für fünf Euro kann man da ja nicht viel falsch machen.


Gewonnen
http://www.amazon.de/gp/product/151410833X?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=151410833X&linkCode=xm2&tag=areadelivesat-21
"Talamadre" habe ich bei der Blogtour gewonnen und den zweiten Band von  "Acht Sinne" gab es bei der Erscheinungparty.


Rezensionsexemplare
Bei "PRIA" wurde ich von der Autorin angefragt. Und auch bei "Abendrot" und "Fernland" bekam ich eine Mail von der lieben Birgit Otten. Seit einer Leserunde bin ich mit ihr in engen Kontakt und einige von Euch dürften ihre Impress Bücher kenne, die sie unter dem Pseudonym Katjana May veröffentlicht hat. Ich freue mich sehr auf ihre Kurzgeschichten, denn sie schreibt einfach wunderbar.


Kostenlos
  Der Roman liegt bei mir rum und natürlich habe ich mir vorsorglich einfach mal die Bonus Story geholt. Man weiß ja nie.


Billig
Diverse Aktionen führten zu diesen drei Schätzen.


Kommentare:

  1. "Abendrot" und "Fernland" sehen echt suuuper schön aus.*-*
    Na da hast du ja wieder eine Menge neue Bücher zum Lesen bekommen.
    Viel Spaß:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jede Menge neue Schätze. *_*
      Die sind auch wunderwunderschön.
      Danke dir. <3

      Löschen
  2. Wenn ich gewusst hätte, dass du sooo viele Neuzugänge haben wirst, hätte ich versucht, dich beim Shoppen etwas zu bremsen! Okay, fail, dann hätten wir die Buchhandlung gar nicht betreten dürfen :D
    Aber zum Ausbildungsende kann man diese Masse an Lesestoff wohl vertragen, von daher viel Freude beim Lesen :)

    Ganz liebe Grüße von der Ostsee ;)
    Lulu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ist ja aus zwei Wochen. ;D
      Reue und Freude gehen da Hand in Hand. ;D
      Ich hatte es mir verdient.
      Danke. Ich wünsche euch eine schöne Urlaubszeit. Liebe Grüße an deine Sippe. :)

      Alles Liebe
      Sophie

      Löschen

Hallo.
Ich freue mich immer wie Bolle wenn ich Kommentare bekomme, also gebt euch 'nen Ruck und kommentiert.
Alles Liebe, Sophie