Montag, 11. Januar 2016

[Montagsfrage] Wie wichtig sind dir Klappentexte/Inhaltsangaben auf der Rückseite?


Wie wichtig sind dir Klappentexte/Inhaltsangaben auf der Rückseite?

Ich finde sie sehr wichtig. Wenn mich das Cover neugierig gemacht dann, dann muss mich der Klappentext überzeugen können. Klingt er interessant und sagt mir zu, dann landet das Buch auf der Wunschliste.
Ein besonders interessant klingendes Buch kann in manchen Fällen auch ein schreckliches Cover wieder wett machen.

 

Kommentare:

  1. Hallo, Sophie!
    Genau aus diesem Grund soll man kein Buch nach seinem Umschlag beurteilen! ;) Allerdings bin ich ja selbst nicht gegen ein schönes Cover immun. Wenn ein Cover schön ist, dann nimmt man ein Buch schneller in die Hand, genau wie du gesagt hast. Der Klappentext schließt den Deal ab - wobei ich aber zugebe, dass ich, wenn ich die Möglichkeit zwischen zwei Versionen des gleichen Buchs logischerweise lieber die schönere nehme.
    LG, m

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      haha. Da sprichst du wahre Worte. Ein Buch mit einem nicht so schöneren Cover nehme ich dann eher noch auf Empfehlung in die Hand. Eben weil der Inhalt so gut war.
      Man muss ja auch schauen, was man wie und wo wirklich lesen kann/Will.

      Alles Liebe
      Sophie

      Löschen
  2. Hallo Liebes,

    Klappentexte sind schon wichtig, aber kaufentscheidend sind sie bei mir oft nicht, ich bin (leider) manchmal ein Cover-Käufer. Alles in allem geb ich allerdings am meisten auf die Meinung von Bloggern oder Ähnlichem :D
    Ich verlink dir hier mal meine Montagsfrage :-*
    klick

    Deine neue Leserin,

    Nadine ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      ich glaube da gibt es einige wie dich. :)
      Wobei ich mir ein schönes Buch (mit gutem Klappentext) auch eher kaufe, als ein hässliches Buch (mit gutem Klappentext).
      Anderer Meinung ist mir auch wichtig.


      Ich hoffe du fühlst dich hier wohl.

      Alles Liebe
      Sophie

      Löschen
  3. Hallöchen Sophie,

    bei mir ist es genauso. Der Klappentext entscheidet meist darüber, ob ich ein Buch kaufe oder nicht. Ein Buch mit einem schlechten Klappentext würde ich höchstens kaufen, wenn es mir aus mehreren Quellen wärmstens empfohlen wurde.

    Vielleicht magst du ja bei mir mal vorbeischauen, ich habe die Montagsfrage auch beantwortet :)

    Liebe Grüße
    Myna
    von www.myna-kaltschnee.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Myna,
      genau so sehe ich das auch. :)

      Alles Liebe
      Sophie

      Löschen
  4. Hallo liebe Sophie :)

    Ich hab dich grad über die Montagsfrage gefunden und mich gleich mal als Leserin eingetragen. Bei mir ist es so, dass immer zuerst der Blick aufs Cover geht, dann zum Titel, im Anschluß les ich den Klappentext. Wenn alles gut harmoniert und mich anspricht hat das Buch große Chancen bei mir einzuziehen. Gefällt mir der Klappentext nicht, dann kommt es eher nicht in Frage, außer ich habe mich vorab über Rezensionen usw. darüber informiert. Aber generell finde ich den Klappentext schon wichtig

    liebe Grüße
    Sandra von Sandras kreativer Lesezeit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sandra,
      willkommen in meiner kleinen Bücherecke. Möge es dir hier gefallen. :)
      So läuft es bei mir auch ab, wobei ich den Titel wahrscheinlich gleichzeitig mit dem Cover wahrnehme.

      Alles Liebe
      Sophie

      Löschen

Hallo.
Ich freue mich immer wie Bolle wenn ich Kommentare bekomme, also gebt euch 'nen Ruck und kommentiert.
Alles Liebe, Sophie