Montag, 3. Juni 2013

[Harry Potter Fragetag] Frage 13 - Draco Malfoy



Ist es besser geliebt oder gehasst zu werden?
















Meine Antwort:
Geliebt natürlich, aber nur wenn es ehrlich gemeint ist.

Möchtet ihr lieber geliebt oder gehasst werden?

Alles Liebe, Sophie

Kommentare:

  1. Geliebt zu werden ist besser - wenn es ernst und aufrichtig ist.
    Ich wüsste nicht, wer gerne gehasst wird?

    LG
    Sari

    AntwortenLöschen
  2. Eindeutig geliebt, weil man dann im Zweifelsfall jemanden hat, auf den man sich wirklich verlassen kann. Wenn man von allen gehasst wird, steht man ganz alleine da.

    AntwortenLöschen
  3. Puh, das kommt wohl auf die Person an von der man geliebt oder gehasst wird. Aber geliebt zu werden ist denke ich fast in jedem Fall besser. :)

    Ninjaaaaische Grüße,

    Nina

    AntwortenLöschen
  4. Für manche Menschen hat es sicher seinen Reiz, als Einzelgänger zu gelten und von allen gehasst zu werden, ich würde allerdings doch lieber geliebt werden!

    AntwortenLöschen
  5. Das kommt je nach Empfinden drauf an finde ich. Manche mögen es halt liebe, ein Einzelgänger zu sein. Aber ich finde es geliebt zu werden besser, weil man dann immer Leute hat, zu denen man mit seinen Problemen kann. Das kann man schlecht, wenn man gehasst wird.

    AntwortenLöschen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, nämlich Name, E-Mail und IP-Adresse und an den Google-Server übermittelt. Weitere Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung (https://sophies-little-book-corner.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de). Durch Absenden des Kommentars erklären Sie sich hiermit einverstanden.